Herzlich Willkommen bei der NWVV Region Bremen e.V.

Vereinsnews zu Corona

Die aktuelle Lage stellt die Vereine vor große Herausforderungen. Beim LSB Bremen finden sich unter diesem Link zu den LSB-News vielfältige Hinweise rund um das Thema Corona und Verein.

Nachruf Otto Schlake

R_BR News Vereine

In stiller Trauer nehmen wir Abschied von Otto Schlake. 23.12.1947 bis 15.10.2020.


Am 1.4.1996 übernahm er bei der BTS Neustadt eine junge Damenmannschaft, die er im Laufe der Jahre bis in die Zweite Volleyball-Bundesliga führte.

Für seine sportlichen Erfolge wurde Otto von der BTS Neustadt 2003 mit Bronze und 2005 mit Gold geehrt.
Sport spielte in Ottos Leben eine große Rolle. So ließ er seine Schülerinnen und Schüler in seinem Beruf als Lehrer sogar im Basketball antreten, um ihnen eine faire Chance zu geben, ihre Mathenote zu verbessern. An seiner Schule der Mittelstufe „Schulzentrum an der Gottfried-Menken-Straße“ spielte Otto lange aktiv Volleyball im Lehrerteam.
Otto war ein sehr humorvoller Mensch, der allen Menschen, die er begleitete, offenen begegnete.

Unsere Gedanken sind bei seinen Hinterbliebenen.

16.11.2020 13:47

Meinungsbild BVV zum Spielbetrieb und Corona

R_BR News Region

Statements der BVV-Vereine zur aktuellen Lage: Spielbetrieb und Corona.
Memo des BVV zu Auswirkungen auf Spielbetrieb durch Corona.
Die Fakten: Zahlen des RKI für Bremen und Niedersachsen.

30.10.2020 14:13

Jugend(runden)meisterschaften wegen COVID-19

R_BR News Jugend

Verbands-Jugendspielausschuss

Jugend(runden)meisterschaften 2020/2021 – während COVID-19

Situation (derzeit):
-    Steigende COVID-19 Infektionszahlen (https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4/page/page_1/)
-    Verordnete Einschränkung in Bezug auf die Sportausübenden = 60
Ziel:
-    Trotz der schwierigen Situation, der Jugend die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften zu ermöglichen
Maßnahmen:
-    Die Durchführung von Jugendrunden liegt im Ermessensspielraum der Regionsjugendspielwarte. Dringend empfohlen wird hierzu, die Spiele möglichst weit nach hinten zu verlegen, um unnötige Infektionsrisiken zu vermeiden.
-    Regionsmeisterschaften müssen als Kleinturniere durchgeführt werden. Der Termin dazu ist flexibel zu handhaben. Zuständigkeit = Regionsjugendspielwarte in Absprache mit Bezirksjugendspielwarte.
-    Alle Jugendmeisterschaften werden, soweit möglich, zusammengelegt und ausschl. als eintägige Veranstaltung durchgeführt – NWDM U12/U13 ist nicht betroffen, da die Austragung erst im April 2021 stattfindet. Dadurch entfällt zudem der organisatorische Voraufwand für zweitägige NWDM und es lassen sich die bisher angedachten Termine im Rahmenspielplan möglichst weit nach hinten verschieben.

Ausweichtermine:
So. 24.01.2021: RM/QBM U14/U20
So. 07.02.2021: RM/QBM U13/U18 (oder zusammen U13/U16/U20)
So. 14.02.2021: RM/QBM U12/U16 (oder zusammen U12/U14/U18)

So. 28.02.2021: BM U13/U16/U20
So. 07.03.2021: BM U12/U14/U18

So. 14.03.2021: NWDM U16/U20
So. 21.03.2021: NWDM U14/U18


Aus den derzeitigen Vorgaben ergeben sich angedachte Anpassungen zur
Verbands-Jugendspielordnung 
    Aus den BM qualifiziert sich je Altersklasse für die NWDM mindestens eine Mannschaft – nicht zwingend zwei Mannschaften 
    Die NWDM U14-U20 findet als eintägige Veranstaltung – nicht zweitägig – auf Grund der Einschränkung der Sportausübenden = 60  - statt.
    Pro NWDM U14-U20 gehen nur 6 Mannschaften – nicht 12, auf Grund der Einschränkung der Sportausübenden = 60 – an den Start:
    Männlich U14-U20:
Meister und Vize der BezKonf Hannover
Meister der übrigen 3 BezKonf Weser-Ems, Bremen/Lüneburg, Braunschweig
Ausrichter
    Weiblich U14-U20:
Meister und Vize der BezKonf Weser-Ems
Meister der BezKonf Bremen/Lüneburg, Hannover, Braunschweig
Ausrichter
    Pro Mannschaft U16-U20 sind nur 10 Spieler zulässig

Anna Wittrin
Verbands-Jugendspielwartin
 

26.10.2020 16:01

Aussetzung des Spielbetrieb am 31.10/1.11.2020

R_BR News Jugend

Mitteilung des Verbandsspielwart

ich informiere Euch hiermit, dass das Spielwochenende 31.10. / 01.11. ausgesetzt wird!

Aufgrund der stabilen bzw. steigenden Infektionszahlen in vielen NWVV-Regionen, hat das Präsidium zusammen mit dem Verbandsspielwart sich dazu eintschlossen, dass kommende Spielwochenende in allen Leistungsklassen auszusetzen. Die weitere Marschroute in Bezug auf den NWVV-Spielbetrieb wird dann am selbigen Wochenende das Präsidum mit den Regionsvorsitzenden und den Ressortleitern, anstelle des Hauptausschusses, beraten. Dazu werden die eingegangenen Meinungsbilder der Vereine einfließen.

Bitte informiert Eure Mannschaften in den Staffeln über die Aussetzung der Spiele des nächsten Spieltages. Über Neu-Ansetzungen zu den Spielen bitte ich noch zu warten, bis die Entscheidungen am Wochenende getroffen sind, damit klar ist in welchem Rahmen diese verlegt werden sollen.

Gruß Florian Brune (Verbandsspielwart)

26.10.2020 15:54

Neue Corona-Verordnung

R_BR News Spielbetrieb

Für Sportveranstaltungen jeglicher Art gelten ab sofort folgende Auflagen:

- Die Obergrenze für (Sport)Veranstaltungen - egal ob unter freiem Himmel oder in geschlossenen Räumen - wird im Zuge der neuen Corona-Verordnung vorerst auf maximal 100 Teilnehmende beschränkt. Wichtig in diesem Zusammenhang: Die neue Obergrenze gilt nicht allein für Zuschauer, sondern beinhaltet alle beim Sport involvierten Personen wie Spieler, Funktionäre oder Schiedsrichter.

- Sollte bei der jeweiligen (Sport)Veranstaltung Alkohol ausgeschenkt werden, sinkt die Zahl der maximal zugelassenen Teilnehmenden auf 25 Personen.

- Darüber hinaus müssen sämtliche Großveranstaltungen, die aktuell eine Ausnahmegenehmigung haben, pausieren bzw. abgesagt werden.

Nach Auskunft der zuständigen Behörden gilt die neue Verfügung so lange, bis die Corona-Inzidenzrate wieder für mindestens sieben Tage unter dem Grenzwert von 50 liegt.

09.10.2020 13:14

BVV intern

R_BR News Region

Der langjährige BVV-Mitarbeiter Hartmut Bohn wird seine Tätigkeit für den BVV und den NWVV auf eigenen Wunsch zum 15.07.2020 beenden.

Hartmut war fast zwanzig Jahre für den BVV tätig, zunächst als Teilzeitkraft in Bremen und nach dem Zusammenschluss zum NWVV von Hannover aus.

Der geschäftsführende BVV-Vorstand bedankt sich bei Hartmut für die langjährige gute Zusammenarbeit und wünscht ihm beruflich und privat alles Gute für die Zukunft!

06.07.2020 17:40

Weitere Verfahrensweise nach der Spielklasseneinteilung

R_BR News Region

Liebe Volleyballfreunde,

im Rundschreiben vom 14.05. an die Mannschaftsverantwortlichen und Abteilungsleiter hatten wir bereits über den Fristablauf zum 15.05. für Neuan- und Abmeldungen und Rückstufungen von Mannschaften erinnert und über die weitere Verfahrensweise nach der Spielklasseneinteilung informiert. Im Sinne einer möglichst reibungslosen Vorbereitung der Saison 2020/2021 möchten wir an dieser Stelle nun nochmals auf die vom Verbandsspielwart Florian Brune dargelegte Verfahrensweise aufmerksam machen. Wir bitten um Beachtung:

Bitte KEINE Hallentermine für die kommende Saison beim Referat Spielbetrieb der Geschäftsstelle einreichen. Die zentrale Spielplanerstellung kann in dieser Saison, aufgrund der COVID-19 Pandemie, nicht wie gewohnt durchgeführt werden. Daher hat sich der Verbandsspielausschuss auf eine andere Art und Weise der Spielplanerstellung festgelegt:

Terminplan:

4.      Verabschiedung der Spielklasseneinteilung auf Verbandsebene am 30. Mai 2020 durch den Verbandsspielausschuss mit

a.      Veröffentlichung auf der NWVV Homepage und in SAMS

b.      Informationsschreiben durch die Staffelleiter an die Vereine/Mannschaften im Anschluss

5.      Erstellung des vorläufigen Spielplans durch den zuständigen Staffelleiter bis zum 12. Juni 2020.

a.      Meldung der Wunsch Spielplannummern an den Staffelleiter durch die Vereine/Mannschaften (Angabe von mindestens 2 Spielplannummern) --> bis zum 12.6.

b.      Info-Mail des Staffelleiters zur endgültigen Vergabe der Spielplannummern an die Mannschaften --> nach dem 12.6.

6.      Erstellung des endgültigen Spielplans durch den zuständigen Staffelleiter bis zum 30. Juni 2020.

a.      Meldung der Spielverlegungen der Mannschaften an den Staffelleiter

b.      Info-Mail des Staffelleiters zur Erklärung des endgültigen Spielplans an die Mannschaften

Informationen:

5.      Musterspielpläne werden zum Download auf der NWVV Homepage unter „Spielbetrieb/Informationen/Downloads --> Musterspielpläne 4 – 10 Mannschaften“ bereitgestellt

6.      Die Spielplannummern werden nach Reihenfolge der Eingangsmeldung vergeben

7.      Spielverlegungen werden erst ab dem 12. Juni in den Spielplan eingearbeitet

8.      Termine der Spielverlegungen werden nach Reihenfolge der Eingangsmeldung vergeben

 

Mit sportlichen Grüßen
NORDWESTDEUTSCHER VOLLEYBALL-VERBAND e.V.

Florian Brune
Verbandsspielwart

18.05.2020 11:18

Sport im Freien wieder möglich

R_BR News Region

Liebe Volleyballfreunde,

über die Rundmail an die Abteilungsleiter und deren Stellvertreter und die Verlautbarungen aus der Politik habt ihr sicher bereits Kenntnis darüber erlangt, dass die Ausübung kontaktlosen Sports im Freien nun wieder möglich ist. Darüber informiert der NWVV auch auf seiner Website mit einem Artikel, der hier in Auszügen wiedergegeben wird. Für das Bundesland Bremen informiert die Sportsenatorin in einer Presseerklärung darüber und das Ordnungsamt hat die Allgemeinverfügung zu Corona entsprechend geändert. Wir bitten, diese zu beachten.

Die gemeinsam erarbeiteten Übergangsregelungen ...

11.05.2020 17:36

Fortsetzung der NWVV-Beachsaison

Beachnews

Der Nordwestdeutsche Volleyball-Verband hat nach Beratung mit dem Vorstand, dem Verbandsbeachwart, dem Beachvolleyball-Ausschuss und dem Beach-Cup-Ausschuss beschlossen, die Beachvolleyball Turniere für die Saison 2020 NICHT abzusagen. Das bedeutet, wir fahren die aktuelle Saison "auf Sicht". Sollte es wieder möglich sein, organisierten Sport anzubieten, planen wir dies auch zu tun.

Die ersten Erkenntnisse aus ...

05.05.2020 11:36

Übergangsregeln des DVV

Verband

Nach dem Shutdown und Saisonabbruch aufgrund der Covid-19-Pandemie in den letzten Monaten, hat der Deutsche Volleyball-Verband gemeinsam mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB), angelehnt an dessen Leitplanken, Übergangsregeln für eine Aufnahme des verantwortungsvollen Sporttreibens im Volleyball und Beachvolleyball erarbeitet. 

30.04.2020 09:42

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Archiv