News - Jugend

Sport im Freien wieder möglich

R_BR News Region

Liebe Volleyballfreunde,

über die Rundmail an die Abteilungsleiter und deren Stellvertreter und die Verlautbarungen aus der Politik habt ihr sicher bereits Kenntnis darüber erlangt, dass die Ausübung kontaktlosen Sports im Freien nun wieder möglich ist. Darüber informiert der NWVV auch auf seiner Website mit einem Artikel, der hier in Auszügen wiedergegeben wird. Für das Bundesland Bremen informiert die Sportsenatorin in einer Presseerklärung darüber und das Ordnungsamt hat die Allgemeinverfügung zu Corona entsprechend geändert. Wir bitten, diese zu beachten.

Die gemeinsam erarbeiteten Übergangsregelungen des DVV  und DOSB gelten hier als Vorgaben in der Umsetzung eines Trainingsbetriebes. Vom LandesSportBund Niedersachsen wurde zusätzlich ein FAQ-Bereich zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs eingerichtet. Eine Ausübung im Wettkampfmodus ist weiterhin noch nicht vorgesehen! Unsere Vereine stellen die Belehrung und Weitergabe der Informationen an die Sportler sicher. Folgende generelle Leitlinien sind hierzu zu beachten:

Alle Sportler/innen bestätigen die Kenntnis der Sonderregeln und der besonderen Fürsorgepflicht

Kein Körperkontakt

Abstand von mindestens 2m zueinander einhalten

Duschen und Umziehen nach dem Training zu Hause

Der Vorstand und das Präsidium des NWVV beschlossen in ihrer letzten Präsidiumssitzung eine Vorgehensweise für alle Entscheidungen der kommenden Monate auf Sicht. Die stetige Neubeurteilung der Lage sollte als Handlungsgrundlage im Vordergrund stehen. Wir bitten unsere Vereine, dies gleichermaßen zu tun und die Umsetzung des Trainingsbetriebes zu beobachten. Die Gesundheit aller am Trainingsbetrieb Beteiligten, sowie die Eindämmung der COVID-19-Pandemie müssen weiterhin oberste Priorität besitzen.

veröffentlicht am Montag, 11. Mai 2020 um 17:36; erstellt von Bohn, Hartmut
letzte Änderung: 11.05.20 17:39